Da die Trainingszeiten meiner Obedience-Gruppe mit denen unserer Dummy-Gruppen kollidieren, werden wir vorerst eine kleine Pause im Obedience-Training einlegen.

Bis es dort weitergeht werden wir zuhause und immer mal zwischendurch ein paar Einheiten klickern, um nicht ganz einzurosten.

Zum Obedience bin ich über die Vorbereitung zur Begleithundeprüfung gekommen.

Eigentlich habe ich früher immer gesagt, dass mir dieser "Erbsenzähler"-Sport viel zu langweilig ist, und hätte nicht gelaubt, dass ich Obedience einmal ernsthaft betreiben würde.

Ich glaube, dass es ein guter Ausgleich zur Dummy-Arbeit ist, und Basima ist mit großem Eifer dabei.

 

Nun heißt es für mich, an meiner großen Prüfungsangst zu arbeiten, und mit Basima auf Prüfungen zu starten.

Prüfungen:

18.06.2016 Klasse 1 n.b.    
07.05.2016 Klasse 1 g 223,5  
10.04.2016 Klasse 1 g 209,5  
30.05.2015 Klasse 1 g 183,5 3. Platz
09.11.2014 Beginner v 257,5 2. Platz

 

Seminare:

07.10.-09.10.2016 Toller Obedience Seminar mit Rebecca Wiedermann und Anna Herzog

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verena Gloxin