Bei der Fährtenarbeit stehen wir noch ganz am Anfang, und beginnen nun langsam mit einem regelmäßigen Training.

 

Auri zeigt von klein an, dass er sehr gerne mit der Nase arbeitet - und die ersten Trainingsfährten haben das voll bestätigt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verena Gloxin